English / Deutsch

Presse

Bildunterschriften finden Sie in den zugehörigen Mitteilungen.

10. Mai 2017
Enzymicals gehört zu den acht Unternehmen aus der Mitteldeutschen Feinchemie, die ihr Know-how gemeinsam an einem Stand der Chemspec Europe 2017 in München präsentieren >Mehr

26. April 2017
Dr. Henrike Brundiek ist neue Leiterin für F&E bei der Enzymicals AG: Ab sofort über nimmt die langjährige Mitarbeiterin Frau Dr. Brundiek die wissenschaftliche Leitung der Enzymicals AG. Der bisherige Vorstand für Forschung und Entwicklung, Dr. Rainer Wardenga, scheidet auf Grund einer längerfristigen Elternzeit aus dem Vorstand aus. Diese, in gegenseitigem Einvernehmen getroffene Entscheidung der Gremien der Enzymicals AG, ist Ausdruck der Familienfreundlichkeit des Unternehmens. >Mehr

13. April 2017
Enzymicals ist seit dem 28.03.2017 Mitglied des Netzwerkes 4chiral. Unter dem Motto "Our Core Competence is fine organic synthesis" führt das Netzwerk Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet organischer Synthesen durch. Enzymicals erweitert ab sofort die Möglichkeiten des Netzwerkes durch seine Expertise in der Anwendung enzymatischer Prozesse für die Synthese komplexer Chemikalien.

23. März 2017

Sequential multistep one-pot reaction

"Chemische Entwicklung und Scale-Up in der Feinchemie und Pharmaindustrie" war das Motto eines Workshops, an dem Dr. Melinda Fekete, eine leitende Wissenschaftlerin bei Enzymicals, teilgenommen hat. Dort hatte sie die Gelegenheit die Arbeiten Enzymicals auf diesem Gebiet am Beispiel des Carbazymes-Projekt zu diskutieren.

20. März 2017
Die Enzymicals AG gratuliert ihrem langjährige Netzwerkpartner der Herbrand PharmaChemicals GmbH zum Bezug eines 11 Hektar großen Geländes bei Anklam im Nordosten Deutschlands. (siehe Link) Der Aufbau eines neuen Standortes für die Erzeugung chemischer Produkte in unmittelbarer Nähe der Enzymicals AG, verbessert die Möglichkeiten der beiden synergetisch agierenden Unternehmen einzigartige chemo-enzymatische Komplettlösungen im Bereich der Feinchemie anzubieten.

06. Februar 2017
Der Artikel zum Thema "Efficient Chiral Chemistry by Application of Stereoselective Biocatalysts in Micro-Aqueous Reaction Systems", erschienen in der Februarausgabe von "Specialty Chemistry Magazine", ist ein weiterer Beleg für die fruchtbare Zusammenarbeit von Enzymicals mit der Gruppe um Prof. Dörte Rother vom FZ Jülich.

25. Januar 2017
Prof. Fessner, Koordinator des im April 2016 gestarteten und mit 8,2 Mio. Euro von der EU geförderten CarbaZymes-Projektes, berichtet im Interview über erste Erfolge und die bevorstehenden Herausforderungen. Ziel des Projektes, für das auch Enzymicals intensiv arbeitet, ist die Entwicklung von Enzymen zur Knüpfung von Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen und die Übertragung in robuste Prozesse im industriellen Maßstab zu Herstellung ausgewählter Produkte. (siehe Animation)

05. Dezember 2016
Eine neue 4 x 1L Multireaktoranlage und eine Anlage zur chromatographischen Aufreinigung von Proteinen im präparativen Maßstab sind in Betrieb genommen worden. Dies ermöglicht es der Enzymicals AG ab sofort schneller und effizienter biokatalytische Prozesse zu optimieren und den Wunsch der Kunden nach aufgereinigten Proteinen zu erfüllen.

20. Oktober 2016
Die Industriekooperationen von Enzymicals führen zu realen Produkten und Prozessen sowie zu wissenschaftlichen Artikeln. Die Ergebnisse der laufenden Projekte mit den Firmen Merck und Herbrand werden in hochrangigen Zeitschriften veröffentlicht. Sehen Sie mehr in unserem Kapitel Abstract Service.

26. September 2016
Enzymicals berichtet über die neu in den Katalog aufgenommenen Phosphotransferasen im Newsletter von Manufacturing Chemist.

06. September 2016
Der neue Ka­ta­log von En­zymicals ist da!
Das Portfolio wurde durch Phospho­transfe­rasen zur Her­stellung spezi­el­ler Me­ta­boli­te sowie zwei weite­re Halohydrin De­ha­loge­nasen, z.B. zur Syn­the­se von 1,2-Ami­noalkoholen erwei­tert.

18. August 2016
Der Nachrichtensender N24 hat Enzymicals in der Rubrik "Extra-Tipp Business" als eines der innovativsten KMUs in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Kurzporträt vorgestellt. (zum Film)

23. Juni 2016
En­zymicals erwei­tert die Kapazitä­ten zur Maßstabsvergrößerung und Pilotierung bioka­talyti­scher Pro­zesse. Durch den Erfolg im Ge­schäftsjahr 2015 und in aktuel­len Pro­jek­ten können gegenwärtig si­gnifi­kante Inves­titionen in die tech­ni­sche Aus­rüs­tung ver­bun­den mit strukturel­len Umbau­ten realisiert wer­den. Damit ist die Ent­wicklung optimier­ter bioka­talyti­scher Pro­zesse bis zum Pilotmaßstab deutlich effektiver als bisher möglich.

22. April 2016
Ein neuer, einfa­cher und robus­ter Weg zur Her­stellung von enantiomerenr­ei­nem Ri­mantadin wurde von der En­zymicals AG ent­wickelt. Für diesen Pro­zess wer­den Amin­transami­nasen (ATA) aus dem in­ternen Portfolio des Un­ternehmens verwendet. (Weite­re In­formationen)

18. März 2016
Enzymicals unterstützt erstmals als Sponsor die internationale renommierte Gordon Research Conference, deren Leitthema in diesem Jahr "Kreative Wissenschaft und Prozesse für die Biokatalyse" ist.

18. Januar 2016
En­zymicals hat Imin Redukta­sen (IREDs) als ei­ne neue En­zymklasse in den Ka­ta­log auf­genommen. Mit dem Ka­ta­logupdate im Janu­ar wurde auch das Che­mikali­en­angebot um 5 chi­rale Ver­bindun­gen erwei­tert.

26. Oktober 2015

Sequential multistep one-pot reaction

Die Ent­wicklung ei­nes chemo-en­zymati­schen Pro­zes­ses zur Her­stellung von (1S,2R)-1-(me­thoxycarbonyl)-cyclohex-4-ene-2-carboxylsäure mit ei­ner rekombi­nan­ten Schwein­eleberes­te­r­ase in ei­ner optimier­ten enantio­selektiven sequenti­el­len Mehr­stufeneintopfreakti­on wird präsentiert in Org. Pro­cess Res. DOI 10.1021/acs.oprd.5b00294

23. September 2015
Amin­transami­nasen von En­zymicals fin­den in ei­ner neuen zwei­stufigen bioka­talyti­schen Rou­te zur Her­stellung al­ler vier Ste­reoisome­re der Nor(pseudo)ephedri­ne Verwendung. Gegenwärtig wird der Pro­zess in die Pro­dukti­on überführt. (Manufacturing Chemist, Vol. 86, No 9, pp 47-48)

27. Juli 2015
Puroli­te und En­zymicals ha­ben ein Scree­ning-Kit mit fünf immobilisier­ten R-selektiven Transami­nasen, die ei­nen brei­ten Substratbe­reich und aus­gezeichne­te Enantio­selektivität zei­gen, ent­wickelt. Die gemeinsame Ver­mark­tung startet auf der Bio­trans-Kon­ferenz in die­ser Wo­che in Wi­en. (Siehe Flyer)

4. Juni 2015
"Enzymicals transfers industrially useful catalysts to pharma intermediate application" ist der aktuelle Beitag im Newsletter der Zeitschrift Manufacturing Chemist.

21. Mai 2015
Ab so­fort ist das syn­the­ti­sche Ni­ko­tina­mi­dana­lo­gon BNAH bei En­zy­mi­cals erhält­lich. Während in der Ar­beits­grup­pe von Dr. Hollmann, Uni­ver­sität Delft, die Her­stel­lung des Co­fak­to­rer­sat­zes op­ti­miert und für den Ein­satz in bio­ka­ta­ly­ti­schen Syn­the­sen eta­bliert wur­de, über­nimmt En­zy­mi­cals die Ver­mark­tung. Ab Ju­ni wird BNAH über den Ka­ta­log erhält­lich sein.

4. Juni 2015
"Enzymicals transfers industrially useful catalysts to pharma intermediate application" ist der aktuelle Beitag im Newsletter der Zeitschrift Manufacturing Chemist.
(Mitteilung)

30. März 2015
Die En­zy­mi­cals AG ist Kon­sor­ti­al­part­ner in drei Pro­jek­ten der H2020-Förder­pe­ri­ode. Ins­ge­samt wur­den mit den Pro­jek­ten 1,2 Mio. € an Förder­gel­dern für En­zy­mi­cals ein­ge­wor­ben.
(Pres­se­mit­tei­lung)

23. März 2015
Ein ak­tu­el­les Fir­men­pro­fil der En­zy­mi­cals AG wur­de in der neu er­schie­nen 5. Auf­la­ge des „Eu­ro­pean Bio­tech­no­lo­gy Gui­de“ veröffent­licht.

05. März 2015
Zeit­lich pas­send zu der vom 03.03.-05.03.2015 in Greifs­wald statt­fin­den­den Kon­fe­renz „Tran­sam 2.0 - Chi­ral Ami­nes Through (Bio)Ca­ta­ly­sis“ bringt En­zy­mi­cals ein neu­es Scree­ning-Kit in ers­ter Ge­ne­ra­ti­on mit sie­ben im­mo­bi­li­sier­ten R-se­lek­ti­ven Tran­sa­mi­na­sen auf den Markt. Die­ses Kit wur­de in Zu­sam­men­ar­beit mit Pu­ro­li­te ent­wi­ckelt. Das Kit ist auf An­fra­ge erhält­lich.

04. Februar 2015
Auf dem DE­CHE­MA PRA­XIS­fo­rum "En­zy­mes for In­dus­tri­al Ap­p­li­ca­ti­ons" stellt En­zy­mi­cals Pro­zess zur De­sym­me­tri­sie­rung ei­nes Me­so-1,2-Dies­ters vor. Un­ter Ver­wen­dung ei­nes Schwei­ne­le­ber-Isoen­zyms ist ein ro­bus­ter und ef­fi­zi­en­ter Pro­zess ent­wi­ckelt und bis in den kg-Maßstab up­ges­calt wor­den.

15. Dezember 2014
Die En­zy­mi­cals AG be­tei­ligt sich mit ei­ner Stel­le am In­no­va­ti­ven Trai­nings­netz­werk Ma­rie-Cu­rie-BIO­CAS­CA­DES für eu­ropäische In­dus­trie­dok­to­ra­te (ITN-EID). Dies ist ein in­ter­na­tio­na­les Gra­du­ier­ten­netz­werk von 7 Uni­ver­sitäten und 5 In­dus­trie­un­ter­neh­men aus 5 eu­ropäischen Ländern.

14. Oktober 2014

GründerChampions 2014


Die En­zy­mi­cals AG hat den Un­ter­neh­mens­wett­be­werb KfW-Award Gründer­Cham­pi­ons 2014 im Bun­des­land Meck­len­burg-Vor­pom­mern ge­won­nen. Der Preis wird im Rah­men der Deut­schen Gründer- und Un­ter­neh­mer­ta­ge (de­GUT) ver­ge­ben. Die fei­er­li­che Prämie­rung fin­det am 16. Ok­to­ber im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie in Ber­lin statt.



16. September 2014
Prof. Uwe Born­scheu­er, der Gründer­va­ter der En­zy­mi­cals AG, wur­de durch die Deut­sche Ge­sell­schaft für Fett­wis­sen­schaf­ten e.V. (DGF) mit der "Wil­helm-Nor­mann-Me­dail­le" aus­ge­zeich­net. Die Preis­ver­lei­hung fand die­se Wo­che auf der Euro­Fed­Li­pid Kon­fe­renz statt.

10. September 2014
Auf dem An­fang Sep­tem­ber in Ham­burg statt­fin­den­den 7. Bio­ka­ta­ly­se­kon­gress hat sich die En­zy­mi­cals AG sehr er­folg­reich mit ei­nem Vor­trag zum The­ma "Ups­ca­ling ei­ner PLE-ka­ta­ly­sier­ten De­sym­me­tri­sie­rungs­re­ak­ti­on am Bei­spiel von Cy­clo­hex-4-ene-cis-1,2-di­me­thy­les­ter" präsen­tiert. Vor­ge­stellt wur­den wei­te­re Er­geb­nis­se auf zwei Pos­tern zu den The­men " Pro­duk­ti­on neu­er Ha­lo­hydrin­de­ha­lo­gen­asen für die Syn­the­se von ß-sub­sti­tu­ier­ten Al­ko­ho­len" und "Syn­the­se von Fein­che­mi­ka­li­en mit re­kom­bi­nan­ten Schwei­ne­le­be­res­tera­sen".

18. August 2014
Wir fei­ern un­se­ren 5. Ge­burts­tag. Das Team der En­zy­mi­cals AG, das in­zwi­schen aus 14 Kol­le­gen be­steht, hat das 5. Fir­men­ju­biläum mit ei­ner Ex­kur­si­on auf die In­sel Vilm ge­fei­ert. (wei­te­re In­for­ma­tio­nen un­ter Bio­tec-fin­der)
Mitteilung

29. Juli 2014
In ei­nem in Ma­nu­fac­tu­ring Che­mist er­schie­ne­nen Ar­ti­kel be­schreibt En­zy­mi­cals die Ent­wick­lung und das Ups­ca­ling ei­nes ro­bus­ten bio­ka­ta­ly­ti­schen Pro­zes­ses zur De­sym­me­tri­sie­rung ei­nes me­so-Dies­ters un­ter Ver­wen­dung von re­kom­bi­nant her­ge­stell­ten Isoen­zy­men der Schwei­ne­le­be­res­tera­se.

24. Juli 2014
Auf der Gor­don Re­se­arch Con­fern­ce in Spring­field, USA, präsen­tier­te sich En­zy­mi­cals mit ei­nem Pos­ter sehr er­folg­reich und stel­le die neues­ten Er­geb­nis­se zu den Ar­bei­ten mit den Ha­lo­hy­din De­ha­lo­gen­asen vor.

14. Juli 2014
Ganz ak­tu­ell gibt im Ka­ta­log bei drei Baey­er-Vil­li­ger-Mo­nooxy­gen­asen neue flüssi­ge For­mu­lie­run­gen, durch die ei­ne we­sent­lich bes­se­re Sta­bi­lität der En­zy­me ermöglicht wird.

12. Juni 2014
Die Ar­beits­grup­pe Phar­ma­zeu­ti­sche Bio­tech­no­lo­gie der Uni­ver­sität Greifs­wald und die En­zy­mi­cals AG ko­ope­rie­ren in ei­nem For­schungs­pro­jekt, um re­kom­bi­nan­te En­zy­me in neu ent­wi­ckel­ten Ba­cil­lus-Stämmen mit QPS-Sta­tus im tech­ni­schen Maßstab ef­fi­zi­ent her­zu­stel­len. (idw – In­for­ma­ti­ons­dienst Wis­sen­schaft)

04. Juni 2014
Enzymicals AG auf dem internationalen Markt: Schutzrechte für Isoformen der Schweineleberesterasen (PLE) jetzt auch in Japan erteilt
Mitteilung

28. Mai 2014
Die Enzymicals AG konnte ihre Patentposition in Asien ausbauen. Ende Mai erteilte das japanische Patentamt die Schutzrechte für bestimmte Isoformen der Schweinelebereserasen. (Transkript 6/2014 S.10)
Mitteilung

29. April 2014
In der zu den Deut­schen Bio­tech­no­lo­gie­ta­gen im April er­schie­ne­nen Aus­ga­be 1/2014 des Ma­ga­zins Li­fe Science Nord wird die En­zy­mi­cals AG als "Der per­fek­te Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner" dar­ge­stellt. Der Ar­ti­kel auf Sei­te 17 zeigt, wie es En­zy­mi­cals ge­lingt, die ge­sam­te Wertschöpfungs­ket­te der Weißen Bio­tech­no­lo­gie ab­zu­de­cken.

10. März 2014
"Maßge­schnei­der­te Lösun­gen für bio­ka­ta­ly­ti­sche An­wen­dun­gen für je­den in der Che­mie?" – Die­se Fra­ge und der Bei­trag von En­zy­mi­cals auf die­sem Ge­biet ist The­ma der März­aus­ga­be des E-Newslet­ters von Ma­nu­fac­tu­ring Che­mist.

12. De­zem­ber 2013
Im Jahr­buch 2013/2014 von Bio Deutsch­land e.V. wird in ei­nem Gast­bei­trag der DBU (Deut­sche Bun­des­s­tif­tung Um­welt) über das Pro­jekt "e-Ca­pro­lac­ton-Her­stel­lung mit Hil­fe von mo­le­ku­la­rem Sau­er­stoff" be­rich­tet. Für die­ses Pro­jekt leis­tet die En­zy­mi­cals AG einen wich­ti­gen Bei­trag, wel­ches von der DBU gefördert wird.

23. Mai 2013
"15th Guide to German Biotech Companies" erscheint mit einem Firmenprofil von Enzymicals.
Firmenprofil

18. April 2013
Im aktuellen von Ernst & Young herausgegebenen Biotechnologie-Report 2013 ist Enzymicals mit einem Artikel vertreten.
Mitteilung

17. Oktober 2012
Die Enzymicals AG gewinnt den Existenzgründerpreis der Ostseezeitung.
Mitteilung

18. Juni 2012
Die Braun Beteiligungs GmbH erwirbt Anteile an der Enzymicals AG. Dadurch wird eine stärkere Zusammenarbeit zwischen der Enzymicals AG, der Herbrand PharmaChemicals GmbH und der BRAIN AG ermöglicht.
Mitteilung - Bild

28. Februar 2012
Enzymicals AG knüpft Geschäftskontakte im Raum Philadelphia, USA, im Rahmen eines Vermarktungshilfeprogramms des Bundeswirtschaftsministeriums.
Mitteilung - Bild

17. Januar 2012
Enzymicals AG und Herbrand PharmaChemicals GmbH kooperieren bei biotechnologischer Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe.
Mitteilung - Bild 1 - Bild 2

21. Juni 2011
Die Enzymicals AG und die Lonza AG unterzeichnen eine Lizenzvereinbarung zur Verwendung von (R)-selektiven Transaminasen in von Lonza patentierten Prozessen im Labormaßstab.
Mitteilung - Bild 1 - Bild 2

01. Juni 2011
White meets blue. Die Enzymicals AG und das Institut für Marine Biotechnologie e.V. kooperieren in der weißen und blauen Biotechnologie.
Mitteilung - Bild 1

04. Oktober 2010
Die Enzymicals AG erwirbt die Schutzrechte für die rekombinanten Schweineleberesterasen (PLE) von der Evonik AG.
Mitteilung - Bild 1

12. Juli 2010
Die BRAIN AG erwirbt Anteile am Chemikalien- und Biokatalysatorspezialisten Enzymicals AG.
Mitteilung - Bild 1 - Bild 2 - Bild 3

Enzymicals in den Medien

transkript

transkript 8-9/2012
Die Brainzymicalsbraun AG
Artikel

transkript

NDR1 Radio MV
Firmenpräsentation im Rahmen der IHK-Nord Biotechnologiekonferenz
Beitrag in der NDR Mediathek

transkript

ChemBioTec Review 003
Firmenprofil
Artikel

transkript

transkript 8-9/2010
BRAIN investiert in jungen Feinchemie-Spezialisten
Artikel

transkript

BIOspektrum 06.10
Enzymicals AG: Universitäre Ausgründung mit hohem Anspruch
Artikel